IowBatch - Starten von Programmen durch den IO-Warrior


Vorschlag

An den IO-Warrior einen Kontakt anschließen, in Abhängigkeit von dessen Zustandes ein Skript oder Programm starten zu lassen, hat sich schon der Eine oder Andere gewünscht. Heute mein Vorschlag zu diesem Thema.


Download

Das Zipfile herunterladen und in einem beliebigen Verzeichnis entpacken. Danach das Batchfile start_batch.bat anpassen. Interessant sind die letzten vier Parameter: Sollte mit diesen etwas nicht stimmen, sagt IowBatch, wir man es besser machen kann:

Missing or too many arguments!
Usage: java IowBatch <chip> <port> <bit> <cmd>
  <chip> type of IO-Warrior: 24|40
  <port> scanned port of the IO-Warrior: 0...1 or 0...3
  <bit>  scanned bit  of the IO-Warrior: 0...7
  <cmd>  executable that have to be execute if the pin status changes
e.g. 'java IowBatch 24 0 1 notepad'

Voraussetzung ist natürlich ein installiertes Java 1.4 (JRE oder SDK). Java.exe muß sich im Pfad befinden.


So, das war erst einmal mein erster Aufschlag ;-). Feedback ist willkommen. Fragen am bestem im Forum von Code Mercenaries.

Update (10.04.2005)

IowBatch in 0.9.5rc1 kann jetzt auch mit dem IO-Warrior 56 umgehen. Durch die neueu Klassenstrukture kann der erste Parameter chip entfallen. Der IO-Warrior Typ wird automatisch ermittelt. Der Usage Text sieht nun so aus:
Missing or too many arguments!
Usage: java IowBatch <port> <bit> <cmd>
  <port> scanned port of the IO-Warrior: 0...1 or 0...3 or 0...6
  <bit>  scanned bit  of the IO-Warrior: 0...7
  <cmd>  executable that will be executed if the pin status changes
e.g. 'java IowBatch 0 1 notepad'
Dieser Aufruf,
java IowBatch 6 0 notepad.exe
zusammen mit einem IO-Warrior 56 Starterkit und dem drücken des Tasters ergibt folgenden Output:
Try to activate batch on IOW56 P6.0
Current Pin Status: true
Starting batch 'notepad.exe' at Tue Apr 10 10:07:42 CEST 2007 ...
Starting batch 'notepad.exe' at Tue Apr 10 10:07:43 CEST 2007 ...
Starting batch 'notepad.exe' at Tue Apr 10 10:07:44 CEST 2007 ...

zurück zur Startseite
© 2005-2007 by Thomas Wagner, Mail: thomas at wagner-ibw dot de (aktuallisiert: 10.04.2007)